headerevent1170

 

Verstaltungen

signatur neu ohen bvb

Forum am 11.Oktober 2017 im Signal Iduna Park

PLUS: Praxis-Workshop am 10.Oktober 2017

Sie können sich jetzt anmelden für unser 3. Forum „Innovative Konzepte und Best Practice für Stammdaten-Management & eCl@ss-Klassifizierung“ am 11. Oktober 2017 im Signal Iduna Park in Dortmund und dem Praxis-Workshop am Vortag.

Was Sie erwartet:

banner neu

Experten-Vorträge

Auch dieses Jahr werden wieder namhafte Experten aus der Industrie innovative Konzepte vorstellen, mit denen Sie Ihre Materialstammdatenqualität optimieren können. Lassen Sie sich zeigen, welche Projektschritte für ein erfolgreiches und nachhaltiges Stammdatenmanagement notwendig sind. Hören Sie, wie Sie klassifizierte Daten in SAP-Systeme integrieren und welche Wartungs- und Pflegemaßnahmen zur Massendatenverarbeitung im SAP existieren. Erfahren Sie, welche innovativen Konzepte eine Beschaffung von konsistenten und aktuellen Materialstämmen (z. B. Cloud-Lösung) ermöglichen.

Networking & Fachausstellung

Knüpfen Sie in einem sportlich innovativen Ambiente wertvolle Kontakte mit anderen Stammdaten-Experten Ihrer Branche. Informieren Sie sich über neue Produkte und Lösungen auf der Fachausstellung.

Praxis-Workshop am 10.10.2017

Im Praxis-Workshop geht es um die steigende Bedeutung von Datenqualität und Stammdaten-Management im digitalen Zeitalter. Wir zeigen und diskutieren mit Ihnen die richtigen Schritte für ein erfolgreiches Stammdaten-Management und einer Klassifizierung nach eCl@ss.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum intensiven Detail-Austausch mit Experten und anderen Teilnehmern im ganztätigen Praxis-Workshop "Praktische Ansätze für ein wirkungsvolles und nachhaltiges Stammdaten-Management: Welche Route führt zum Erfolg?" am 10.10.2017 im Mercure Hotel Dortmund Messe & Kongress.

 

Auszug aus der Agenda:

• Finanzielle Bewertung von Stammdaten im Unternehmen • Argumentationsansätze gegenüber dem TOP-Management zur Abnahme  der Stammdatenziele und Maßnahmen • Data Governance: Die Notwendigkeit von Prozessen, um ein Klassifizierungssystem zu managen • Optimale Datenqualität durch Data Cleansing (Dublettenbereinigung)  und Data Enrichment (Datenanreicherung) • Stammdaten prozessgerecht organisieren durch eine Klassifizierung  nach eCl@ss • Warengruppenschlüssel im Einkauf mit Klassifikation kombinieren • Automatische Generierung von Materialkurztexten und Zolltarifnummern • Dateneinspielung aus Altanwendungen ins SAP-System • Strategien zur Beschaffung von konsistenten und aktuellen Materialstämmen (z. B. Cloud-Lösung)

Im Workshop sind die Plätze begrenzt!

Wir freuen uns auf Sie!

Die Agenda und Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr D&TS-Team

 


 

Individuelle eCl@ss-vor-Ort-Beratung für Maschinen-/Anlagenbauer, Komponenten-Hersteller und produzierende Unternehmen

D&TS und CADENAS unterstützen als offizielle eCl@ss-IT-Service-Provider Unternehmen bei der Einführung von eCl@ss

eCl@ss ist der branchenübergreifende Produktdatenstandard zur Klassifizierung von Produkten und Dienstleistungen, der sich als einziger ISO/IEC-normenkonformer Industriestandard international durchgesetzt hat. D&TS und CADENAS bieten als offizielle eCl@ss-IT-Service-Provider kostenlose, individuell abgestimmte eCl@ss-vor-Ort-Beratung für Unternehmen.

Optimierung für Vertrieb, Entwicklung und Instandhaltung

Der eCl@ss-Standard empfiehlt sich insbesondere bei klassischen Anwendungen in Beschaffung, Controlling und Vertrieb. Großes Potenzial birgt der Einsatz zudem im unternehmensübergreifenden Prozessdatenmanagement und Engineering. In der Beratung erfahren Sie, wie Sie Ihren Kunden eine optimale Datenqualität zur Verfügung stellen und welche Ziele Sie mit der Anwendung von eCl@ss erreichen:

Vorteile für Maschinen-/Anlagenbauer

  • Lokale und globale Konsolidierung von Materialstammdaten
  • standardisierte Klassifikation von Einzelteilen und Baugruppen
  • eCl@ss-Integration in Engineering und Einkauf
  • Erhöhung der Stammdatenqualität auf Basis der eCl@ss-Klassifikation für Produkte und Dienstleistungen

Vorteile für Komponenten-Hersteller/ Lieferanten:

  • Erschließung neuer und Optimierung bestehender Kundenkreise über eBusiness und digitalen Produktdatenaustausch
  • Steigerung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit durch das etablierte eCl@ss-Standardformat
  • Erhöhung der Stammdatenqualität auf Basis der eCl@ss-Klassifikation für Produkte und Dienstleistungen

Vorteile für produzierende Unternehmen:

  • Harmonisierte und transparente Stammdaten auf Basis der eCl@ss-Klassifikation
  • Reduzierung der Ersatzteilbestände und Senkung der Lagerkosten
  • Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit

 D&TS und CADENAS beraten und unterstützen Sie in allen Phasen der Einführung von eCl@ss. Unsere Unternehmen verfügen über jahrelange Erfahrung und innovative Software-Lösungen, um Ihr Klassifikationsprojekt effizient umzusetzen.

Für weitere Informationen oder eine Terminabsprache wenden Sie sich bitte an:

Stefanie Gers

Tel.: +49 (0)2336 42828-35

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular hier