headerevent1170

 

Veranstaltungen

 

 13. + 14. März 2018 in der Kongresshalle Böblingen

event logo Homepage newsletter

 

Gute Stammdaten als Basis für den Unternehmenserfolg

Die Anforderungen an das Datenmanagement werden immer höher. Sei es nun durch gesetzliche Anforderungen, wie die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), oder durch komplexere Prozessanforderungen, die der digitale Wandel zu Industrie 4.0 mit sich bringt. Unabdingbare Voraussetzung ist immer eine hohe Stammdatenqualität.

Stammdaten sind ein grundlegender Erfolgsfaktor in jedem Unternehmen. Denn jede Unternehmensentscheidung ist nur so gut, wie die Daten, auf denen sie beruht. Schlechte Datenqualität zieht immer hohe, vermeidbare Kosten nach sich! In allen Firmenbereichen wächst die Menge der Daten. Dennoch muss der Anspruch sein, dass alle Daten stets aktuell, konsistent und gut gepflegt sind – denn sie sind Grundlage aller Geschäftsprozesse.

Doch wie können Sie eine hohe Datenqualität erreichen? Wie können Unternehmensdaten einheitlich harmonisiert, klassifiziert und synchronisiert werden, um die Prozesse effizienter und damit kostengünstiger zu gestalten? Und wie wird die hohe Datenqualität im Hinblick auf Industrie 4.0 nachhaltig gesichert? Welche Neuerungen müssen beim Datenschutz ab Mai 2018 beachtet werden, wenn die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft tritt und Kunden ab dann ein vollumfängliches Auskunftsrecht besitzen. Damit können sie von Unternehmen jederzeit die Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Nutzung, sowie auch ihrer Korrektur und Löschung verlangen.
Mit praktischen Ansätzen für ein wirkungsvolles und nachhaltiges Stammdatenmanagement helfen wir Ihnen dabei, die Lücke zwischen Planung und Umsetzung zu schließen.

Wie Sie Ihre Stammdatenqualität als Basis für den digitalen Wandel einsetzen können, zeigen partnerschaftlich die SNP AG, itelligence und D&TS am 13. + 14. März 2018 auf der DATA WORLD 2018“ in der Kongresshalle Böblingen.

Praxis-Workshop und -Forum: Die ganztägigen Praxis-Workshops am Vortag des Forums bieten Ihnen die Gelegenheit, sich mit ausgewählten Themen intensiver zu beschäftigen. Entscheiden Sie sich hier zwischen den Themen „Stammdaten im Zeitalter der Digitalisierung“, „Handlungsempfehlungen für die neue EU-DSGVO“ und „Datenroadmap für S/4HANA“. Während des Praxis-Forums am zweiten Tag wird u.a. unser Referenzkunde B.BRAUN berichten, wie die Anforderungen an ein Master Data Management in einer gloablen Instandhaltung erfolgreich umgesetzt werden konnten.

Agenda hier herunterladen.

Registeren Sie sich online.

Sie können uns auch direkt anrufen unter +49 (0)2336 42828-0.

Wir freuen uns auf Sie! 


Individuelle eCl@ss-vor-Ort-Beratung für Maschinen-/Anlagenbauer, Komponenten-Hersteller und produzierende Unternehmen

D&TS und CADENAS unterstützen als offizielle eCl@ss-IT-Service-Provider Unternehmen bei der Einführung von eCl@ss

eCl@ss ist der branchenübergreifende Produktdatenstandard zur Klassifizierung von Produkten und Dienstleistungen, der sich als einziger ISO/IEC-normenkonformer Industriestandard international durchgesetzt hat. D&TS und CADENAS bieten als offizielle eCl@ss-IT-Service-Provider kostenlose, individuell abgestimmte eCl@ss-vor-Ort-Beratung für Unternehmen.

Optimierung für Vertrieb, Entwicklung und Instandhaltung

Der eCl@ss-Standard empfiehlt sich insbesondere bei klassischen Anwendungen in Beschaffung, Controlling und Vertrieb. Großes Potenzial birgt der Einsatz zudem im unternehmensübergreifenden Prozessdatenmanagement und Engineering. In der Beratung erfahren Sie, wie Sie Ihren Kunden eine optimale Datenqualität zur Verfügung stellen und welche Ziele Sie mit der Anwendung von eCl@ss erreichen:

Vorteile für Maschinen-/Anlagenbauer

  • Lokale und globale Konsolidierung von Materialstammdaten
  • standardisierte Klassifikation von Einzelteilen und Baugruppen
  • eCl@ss-Integration in Engineering und Einkauf
  • Erhöhung der Stammdatenqualität auf Basis der eCl@ss-Klassifikation für Produkte und Dienstleistungen

Vorteile für Komponenten-Hersteller/ Lieferanten:

  • Erschließung neuer und Optimierung bestehender Kundenkreise über eBusiness und digitalen Produktdatenaustausch
  • Steigerung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit durch das etablierte eCl@ss-Standardformat
  • Erhöhung der Stammdatenqualität auf Basis der eCl@ss-Klassifikation für Produkte und Dienstleistungen

Vorteile für produzierende Unternehmen:

  • Harmonisierte und transparente Stammdaten auf Basis der eCl@ss-Klassifikation
  • Reduzierung der Ersatzteilbestände und Senkung der Lagerkosten
  • Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit

D&TS und CADENAS beraten und unterstützen Sie in allen Phasen der Einführung von eCl@ss. Unsere Unternehmen verfügen über jahrelange Erfahrung und innovative Software-Lösungen, um Ihr Klassifikationsprojekt effizient umzusetzen.

Sie können uns auch direkt anrufen unter +49 (0)2336 42828-0.

Anmeldeformular hier