headerteile21170

Teile-Management für Maschinen- und Anlagenbau

Ein ineffizientes Teile-Management ist ein hoher Kostenfaktor. Statt Teile erneut einzusetzen, werden sie neu konstruiert. Im Anschluss müssen sie den gesamten Produktentwicklungs- und Freigabeprozess durchlaufen. Dies führt dazu, dass bereits in der Entwicklung hohe Kosten entstehen. Aber: Die Entwicklung eines Teils ist der Zeitpunkt, an dem die Kosten am stärksten zu beeinflussen sind! Dort liegt das größte Sparpotenzial. Mit der Systemlösung für strategisches Teile-Management können Sie Ihre Teilevielfalt minimieren, einzelne Teile leicht wieder finden und erneut einsetzen – und Ihre Kosten erheblich verringern.

Zudem können Sie direkt auf 600 zertifizierte Teilekataloge internationaler Hersteller zugreifen und 3D-CAD-Modelle von Norm- und Kaufteilen von dort in Ihr CAD-System importieren. Damit beschleunigen Sie Ihren Konstruktionsprozess.

Die Softwarelösung ist multi-CAD-fähig, Sie können unterschiedliche CAD-Systeme anbinden. Ferner bietet Sie Schnittstellen zu PLM- und ERP-Systemen.

Effizientes Teile-Management

D&TS unterstützt Sie bei der Implementierung von der Systemlösung mit einem kompetenten Team. So steht Ihnen schnell ein effizientes Management von Norm-, Kauf- und Eigenteilen zur Verfügung und Sie optimieren Ihre Betriebsprozesse. Sie realisieren erhebliche Einsparungen.


< zurück