Newsletter

Stammdatenlösungen für Hersteller, Lieferant oder Händler von industriellen Komponenten

D&TS bietet individuelle Lösungen für unterschiedlichen Branchen

Elektrotechnik
pneumatische Automatisierungstechnik
Elektronik
Steuerungstechnik
Sensortechnik
Normelemente
Antriebstechnik
Lager
Lineartechnik-Komponenten

Datenqualität als Wettbewerbsfaktor für Komponenten-Hersteller

Für Sie als Hersteller, Lieferant oder Händler von industriellen Komponenten ist Datenqualität längst einer der wichtigsten Wettbewerbsfaktoren. Denn wer die Artikeldaten nicht in gewünschter Qualität, Formaten und Klassifikationen anbietet, wird von beschaffenden Unternehmen bald nicht mehr gelistet. Lieferanten müssen die Bewertungskriterien der Einkäufer genau kennen, um deren Anforderungen bedienen zu können. Hier ist in der Kommunikation absolute Offenheit und Transparenz gefragt – beiderseits. Die Verlagerung der Wertschöpfung überträgt sich nun neben Gütern und Dienstleistungen auch auf die Daten. Sie als Lieferant entscheiden somit nicht nur über die Produktqualität Ihrer Kunden, sondern auch über deren Prozessqualität. In Zeiten der Digitalisierung sollten Sie Daten als Produkt bzw. handelbares Wirtschaftsgut betrachten und nicht als lästiges Beiwerk. Nur so können Sie Ihre Produkte in Ihrem eigenen Onlineshop, aber vor allem in wichtigen Absatzmärkten wie B2B-Plattformen und Marktplätzen erfolgreich etablieren. Und bedenken Sie – auch hier benötigen Sie optimal beschriebene Produktdaten, um wettbewerbsfähig zu sein.

Marktplätze – So stechen Sie aus der Masse heraus

Online-Marktplätze sind für Hersteller, Lieferanten und Händler in einer effizienten Multichannel-Strategie unumgänglich – und das nicht erst seit der Corona-Krise. Bereits zuvor prognostizierte Forrester, dass 2022 66% der E-Commerce-Bestellungen auf Marktplätzen stattfinden werden. Die Optimierung Ihrer Produktdaten/-informationen ist hier fundamental. Auf Marktplätzen (wie Amazon Business, Alibaba, Mercateo, Wucato) stehen Sie in direktem Wettbewerb mit anderen Marken oder Anbietern, daher auch die Notwendigkeit, sich so schnell wie möglich abzuheben. Kategorisieren Sie Ihre Produkte so, dass sie leicht zu finden sind, und geben Sie alle Ihre Sachmerkmale korrekt an. Denken Sie an Bilder, Titel, Beschreibungen und Schlüsselwörter, die Ihre Kunden überzeugen.

ECLASS – Klassifikationsstandard für Produktstammdaten und die gemeinsame Sprache im E-Business

ECLASS hat sich als einziger ISO/IEC-normenkonformer Industriestandard national und international durchgesetzt. ECLASS ist der weltweite Datenstandard für die Klassifizierung und eindeutige Beschreibung von Produktstammdaten. Produktdaten sind der zentrale Bestandteil im E-Business. Die genaue Klassifizierung dieser Daten stellt sicher, dass die Produkte in eine einheitliche Gruppenstruktur eingeteilt werden. Dies erleichtert unter anderem das Vergleichen von Produkten untereinander. Darüber hinaus kann mithilfe einer Produktdatenklassifizierung ein Produkt durch Sachmerkmale eindeutig beschrieben werden, eine schnelle Suche auf Basis von Produkteigenschaften wird möglich. Der Einsatz von ECLASS als „gemeinsame Sprache im E-Business“ unterstützt maßgeblich bei der Effizienzsteigerung Ihrer unternehmensinternen und -übergreifenden Prozesse im elektronischen Geschäftsverkehr. Die folgende Übersicht zeigt Beispiele für E-Business-Anwendungen, in denen ECLASS Ihre Prozesse erfolgreich optimiert.

 

Zu jedem Problem die passende Lösung

 

Viele Hersteller, Lieferanten und Händler stehen vor den gleichen Herausforderungen bei der Optimierung Ihrer Produktdatenqualität. Vor welchen stehen Sie?

Unstrukturierte Datenhaltung in mehreren Systemen

Die Informationen über Ihre Produkte liegen unstrukturiert im Unternehmen vor. Die permanente Suche, Sammlung und Verwaltung dieser wichtigen Daten verursachen hohen Aufwand und Kosten.

 

Datenzusammenführung und Datentransformation

Für eine Optimierung Ihrer Produktdatenqualität fasst D&TS alle wichtigen Produktinformationen aus unterschiedlichen Datenquellen zusammen. Die Datensätze werden im Anschluss zur weiteren Aufbesserung in entsprechende Formate transformiert.

Individuelle Anforderungen Ihrer Geschäftspartner

Die Erstellung/Befüllung von verschiedenen Kunden-Templates erzeugt einen hohen manuellen Aufwand im Unternehmen, da die individuelle Anpassung an die Produktinformationen (Merkmale, Werte) und an die Struktur Ihrer Kunden nicht auf Automatismen und Regeln basiert. Teilweise müssen Informationen (wie z.B. Bilder, Links, Dokumente) aus mehreren Systemen ausgeleitet und zusammengetragen werden.

Individuelle Produkttemplates durch flexibles Mapping

Mit der IT-Lösung von D&TS können Sie Kundendaten mittels einer eingängigen Benutzeroberfläche Ihren Daten zuweisen. Sie können ein Automatching starten, welches auf Regelwerke zurückgreift und Klassen und Merkmale automatisch mappt. Pflichtfelder, Feldlängen, Datentypen oder weitere Kriterien können spezifisch definiert werden

Produktklassifizierung zu komplex

Ihre Kunden fordern klassifizierte Produktdaten nach unterschiedlichen Klassifikationsstandards (wie ECLASS, ETIM oder UNSPSC), weil diese das Auffinden von Artikeln über ihre Merkmale stark vereinfachen. Zudem müssen Sie verschiedene Versionen zur Verfügung stellen, Sachmerkmale kundenspezifisch mappen und Werte/Einheiten umrechnen.

IT-gestützte Klassifizierung Ihrer Produktdaten

Nach einer initialen Klassifizierung Ihrer Produktportfolios geben wir Ihnen die passende Lösung an die Hand, mit der Sie autark Produkte klassifizieren. Des weiteren versionieren Sie selbständig, führen Merkmals-Mapping durch und wandeln mit Umrechnungstabellen die Werte/Einheiten um.

Verschiedene Datenformate für verschiedene Systeme

Die Vielfalt der für Ihre Kunden, elektronische Marktplätze und Online-Shops relevanten Dateiformate (xlsx, csv, pdf, xml, txt) und Datenformate (BMEcat, GS1xml, Datanorm etc.) ist groß. Sie haben keine einwandfreien Mechanismen zur Konvertierung der Produktdaten in die benötigten Formate.

Produktdaten standardisiert bereitstellen

Die Software von D&TS stellt Ihnen die gängigen Formate bereit. Beispiele sind BMEcat, CSV und XLS-Formate. Somit etablieren Sie sich in den E-Procurement Systemen/Prozessen Ihrer Endkunden und liefern die optimalen Standard-Austauschformate für elektronische Markplätze und Online-Shops.

Zunehmende Datenmengen und hohe Prozesskosten

Die Menge und Frequenz der zu verarbeitenden Daten steigt ständig, gerade bei zunehmender Produktvarianz. Ohne automatisierte Prozesse im Produktdatenmanagement haben Sie einen hohen und kostenintensiven Aufwand, Ihre riesigen Datenmengen zu aktualisieren und manuell für Ihre Kunden und Absätze weiter zu verarbeiten.

Mit Automatisierung Prozesskosten reduzieren

Durch Einsatz von Software, die Sie bei der Optimierung Ihrer Produktdatenqualität und dem Erstellen von kundenspezifischen Produktinformationen unterstützt, erhöhen Sie den Grad der Automatisierung in Ihren Prozessen. Dadurch werden Fehler reduziert und Kosten gesenkt.

D&TS erkennt und versteht ihre Herausforderungen!

Jetzt Termin vereinbaren

Verwaltungsschale = Digitaler Zwilling in der Industrie 4.0

Die Verwaltungsschale gilt als ein zentrales Element im Zuge von Industrie 4.0. Bei der Verwaltungsschale handelt es sich um die technische Realisierung des digitalen Zwillings einer Komponente.

Ein reibungsloser und fehlerfreier Austausch von in der Verwaltungsschale liegenden Informationen, die für andere Assets von Relevanz sind, ist die zentrale Kernforderung jeder Industrie-4.0-Anlage. Hierfür ist eine offene Metasprache mit eindeutiger Semantik erforderlich. Ein wesentliches Element einer solchen Metasprache sind Begriffe. In Industrie 4.0 müssen diese Begriffe in einer informatischen Darstellung für die Informationswelt als Merkmale vorhanden sein. Beides stellt ECLASS schon heute bereit.

D&TS baut mit Ihnen eine Klassifizierung auf – ob ECLASS, ETIM oder UNSPSC!

Erfahren Sie mehr über ECLASS

Produkte klassifizieren und bereitstellen

Platzieren Sie sich bestmöglich, indem Sie Ihre Kunden und Absatzmärkte individuell mit optimalen Daten bzw. Produkten versorgen. Die IT-Lösungen von D&TS sind spezialisierte Systeme, die auf die Anforderungen des Managements von Produktstammdaten ausgerichtet sind. Sie berücksichtigen alle zentralen Aspekte wie: Flexible Import- und Exportmöglichkeiten, Produktdatenklassifikation auf Klassen- und Merkmalsebene, Abbildung der Daten auf unterschiedlichen Klassifikationsstandards und deren Versionierungen, Datenqualitäts-Kontrolle und vielfältige Möglichkeiten der Datenmigration über spezielle Import- und Export-Funktionalitäten.

Zu den Lösungen

Unsere Vorgehensweise

Sie möchten Prozesse automatisieren und somit die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen vorantreiben? Sie verfügen aber nicht über das erforderliche Fachwissen und die notwendigen Ressourcen, um Produkte gemäß dem ECLASS-Standard zu klassifizieren und damit die Datenqualität zu optimieren? Dann nutzen Sie unseren Dataservice:

 

Kennen Sie schon unseren Professional Workshop?

Unsere Berater freuen sich auf Sie!

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns Ihr Anliegen einfach per Mail.