Newsletter

MDM-Strategie für Aebi Schmidt Group

D&TS und CDQ unterstützen Aebi Schmidt bei der Definition einer MDM-Strategie und Data Governance

 

Wirtschaftlich stark – und nachhaltig: Aebi Schmidt Group

Die Aebi Schmidt Group ist ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Produktsystemen und Dienstleistungen zur Reinigung und Räumung von Verkehrsflächen sowie zur Pflege von Grünflächen in anspruchsvollem Gelände. Das umfangreiche Portfolio umfasst eigene Fahrzeuge sowie innovative An- und Aufbaugeräte für die individuelle Fahrzeugaufrüstung. Weltweit sind ca. 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Eine jahrzehntelange und sehr vielseitige Erfahrung macht die Aebi Schmidt Group zu einem ebenso verlässlichen wie kompetenten Partner für Kunden aus aller Welt. Damit die Kunden ideal mit dem breiten Produktportfolio beliefert werden können, ist ein effizientes und nachhaltiges Stammdatenmanagement (MDM=Master Data Management) unverzichtbar und zudem Grundlage für eine unternehmensweite Digitalisierung.

Mit einer durchdachten MDM-Strategie zum Erfolg

Unter Anleitung erfahrener MDM-Berater von D&TS und CDQ AG entwickelte Aebi Schmidt eine MDM-Strategie mit einer klaren Vision, Zielen, einem Governance-Konzept und einer Roadmap für das Stammdatenmanagement.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Schritt 1 – Herausforderungen und Zielbild MDM

  •  Einordnung des MDM in die Unternehmensziele
  • Analyse der Herausforderungen und IST-Situation
  • Ableitung von Zielen für das MDM
  • Definition einer Vision und Mission
  • Ableitung des zukünftigen MDM Services-Portfolios und Bewertung der Reife bestehender Services sowie Identifizierung fehlender Services

Schritt 2 – Governance Konzept

  • Definition von Guiding Principles für das MDM
  • Entwicklung des Rollenmodells und Erstellung von Rollenprofilen
  • Definition der Governance Prozesse und Bewertung der gruppenweiten Implementierung, ein Grossteil war bereits teilweise oder vollständig implementiert

Schritt 3 – Roadmap und Business Value

  • Definition weiterer Handlungsfelder und Beschreibung der jeweiligen Zielzustände
  • Entwicklung der MDM Roadmap inkl. der Aktivitäten pro Handlungsfeld sowie Detailplanung für 2020
  • Erarbeitung des Business Impact und des Geschäftsnutzens, um in der Kommunikation mit dem Management und den Fachbereichen die Veränderung und den Nutzen erläutern zu können

 

Das Ergebnis

Das Strategie-Dokument ist von der Geschäftsleitung abgenommen. Die Roadmap ist freigegeben und wird zurzeit umgesetzt.

Erwarteter Nutzen durch das MDM

Harmonisierte, klassifizierte und konsistent hochwertige Materialstammdaten dienen zukünftig als Basis für optimierte Geschäfts- und IT-Prozesse und Komplexitätsreduzierung. Eine konzernweite Standardisierung und ein gemeinsames Datenverständnis, auf Basis von Fakten und Zahlen, unterstützen später die täglichen Prozesse innerhalb der gesamten Supply Chain. Die Vermeidung von Neuteilen durch Wiederverwendung vorhandener Materialien wird folglich unnötige Prozesskosten einsparen. Eine optimierte IT-Landschaft (Ready for SAP S4/HANA & Ariba) mit systemgesteuerten Prozessen zur Stammdatenanlage, -pflege und -sicherung sowie Monitoringsystemen soll die erreichte Datenqualität aufrechterhalten.

Wir danken der Aebi Schmidt Group für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Download Story as PDF

Story

Download

Story (EN)

Download